Loading...

Das sind Wir



Elke Maj
1. Vorsitzende, Übungsleiterin
Kontakt:
hundeschule.wiepenkathen@gmail.com

Lackschwarzer Langhaar Schäferhund "Milow" und Altdeuscher Schäferhund "Rocket" - wachen vom anderen Ende der Regenbogenbrücke über uns

Mein Name ist Elke Maj und mein treuer Gefährte heißt Milow.
Zusammen haben wir es erfolgreich bis hin zum Leistungsabzeichen Platin geschafft.
Ich bin seit dem Jahr 2000 auf dem Hundeplatz in Wiepenkathen. Zuvor habe ich mir einige andere Hundeschulen angesehen, wobei ich dann festgestellt habe, dass der IRJGV genau das vermittelt, was mir im täglichen Leben mit meinem Hund wichtig ist.
Einen guten, gehorsamen, in jeder Situation ausgeglichenen und freundlichen Begleiter.
Ich nehme seit Jahren an Fortbildungen sowie Seminaren (zB.: Anita Balser, Kai Rottmann, Günther Bloch, Martin Rütter) teil, denn man lernt nie aus.

Ich würde mich freuen Euch bei uns auf dem Platz begrüßen zu dürfen.


Sascha Middeke
2. Vorsitzender, Kassenwart
Traineranwärter


American Bulldog - Labrador - Mix Liesbeth

Moin moin,

ich bin Sascha Middeke und die kleine neben mir ist Fräulein Liesbeth Brakelmann.
Wir gingen 2019 zum ersten Mal auf den Platz in Wiepenkathen zur Welpenstunde, wobei nur ich gegangen bin, Liesbeth fand es schöner getragen zu werden, weil sie ja noch so klein und ängstlich war

Ihre Angst verflüchtigte sich allerdings mit Hilfe des tollen Trainerteams sehr schnell.
Wir waren anschließend regelmäßig auf dem Platz und machten das Training in den unterschiedlichen Gruppen mit Begeisterung mit. So hat Liesbeth dann auch die Begleithundeprüfung und ich zusätzlich den Hundeführerschein bestanden.

Wir haben hier beide sehr schnell Freunde gefunden und da meine Frau als Trainerin dabei ist, kam es dann auch, dass ich seit kurzem sehr gerne die Aufgaben des Kassenwartes übernommen habe. Zudem kümmere ich mich ein wenig um die Platzpflege.

Ich freue mich, wenn wir uns bald auf dem, hoffentlich gut gemähten, Platz sehen


Julia Middeke
Übungsleiterin

Dobermann-Mix "Milow“ im Hundehimmel

Dobermann "Duke"


Halli Hallo,

mein Name ist Julia Middeke und der Vierbeiner an meiner Seite heißt Duke.
Der kleine Wirbelwind zog im Sommer 2019 bei mir ein:)
Das schönste an der "Arbeit" mit meinem Hund, ist der Spaß den wir zusammen dabei haben. Wenn mein Hund glücklich ist, dann bin ich es auch!

In die Hundeschule Wiepenkathen kam ich im Januar 2016 das erste mal. Damals war mein treuer Begleiter ein Dobermann-Mix namens Milow....und ich muss ehrlich zugeben, damals dachte ich "ach eben die Welpenschule, bisschen Grundgehorsam und dann war´s das auch" Tja und dann hatten Milow und ich als Team so viel Spaß an der Unterordnung, dass wir dabei geblieben sind.
Ehe ich mich versah, wurde ich gefragt ob ich nicht Lust hätte als Trainer dabei zu sein und so legte ich 2018 meine Prüfung zur Überungsleiterin ab.

Mit Milow habe ich die Begleithundeprüfung sowie das Leistungsabzeichen "Bronze" abgelegt. Der kleine Duke hat bis Dato erfolgreich die Begleithundeprüfung gemeistert.

Ich freue mich auf euch und eure Fellnasen



Julia Krämer
Übungsleiterin

Mischling "Miles"


Hallöchen,
mein Name ist Julia Krämer und der kleine verrückte Vierbeiner auf dem Bild ist Miles.
Seit wir im Jahre 2000 das erste Mal auf dem Hundeplatz in Wiepenkathen waren, ist dieser fester Bestandteil unseres Lebens geworden. Anfangs nur als Trainierende zum wöchentlichen Training und dann auch zeitnah als Trainerin.
Ich habe mit unserer Schäferhund-Mischlings Hündin Caesy von der Begleithund-Prüfung bis zum Leistungsabzeichen Gold alle Prüfungen abgelegt.
Miles ist nun seit 2017 bei mir und  er ist im letzten Jahr seine Begleithundprüfung erfolgreich gelaufen.
Prüfungen sind die eine Sache, die Andere und viel wichtigere jedoch ist der Alltag außerhalb des Hundeplatzes. Hier sollte man sich absolut auf seinen Hund, wie auch der Hund sich auf euch, verlassen können, Ein entspannter Hund, den man überall mit hinnehmen kann, der sich jeder Zeit zu "benehmen" weiß, das ist doch im Grundsatz das, was sich jeder wünscht.
Wir bilden Familienhunde aus, keine Sportgeräte. Zu sehen wie die Hund-Mensch Teams zusammen wachsen, Situationen meistern und zu einer Einheit werden ist das schönste an unserer Arbeit.

Bis Bald in Wiepenkathen



Isabell Krenz
Übungsleiterin

Dackel-Jack Russel-Mischling "Leon" - fängt seine Mäuse jetzt im Himmel


Hallo!
Ich bin Isabell und der freche Dackel-Mix neben mir heißt Leon!

Am meisten Spaß an der Arbeit mit Hunden bereitet mir, ihnen immer wieder Neues beibringen zu können und zu entdecken, was man mit einem Hund alles erleben kann!
Wir sind 2011 zum ersten Mal in die Hundeschule in Wiepenkathen gekommen. Zunächst haben wir großen gemeinsamen Spaß beim Agility entdeckt. Nachdem wir dann erfolgreich die Begleithundeprüfung bestanden hatten, haben wir inzwischen bereits das Leistungsabzeichen Platin in der Tasche!
Und schon war im Gespräch, selbst zur Trainerin zu werden! Da ich das "Angebot" natürlich nicht ausschlagen konnte, stehe ich mittlerweile schon seit 2015 mit der neuen, zunächst ganz ungewohnten Perspektive auf dem Platz und freue mich jeden Samstag darauf, Hundefreunden das Lernverhalten ihrer Vierbeiner ein kleines Stück weit verständlicher zu machen, aber auch, oft selbst noch etwas dazulernen zu können!



Janine Sethmann
Übungsleiterin

Rhodesian Ridgeback "Chumba"

Hallo mein Name ist Janine Sethmann, 1978 wurde ich in Stade geboren. Ich bin verheiratet und habe zwei Söhne.

Schon im Kindesalter habe ich Hunde geliebt. Ich beschäftigte mich mit den Hunden unserer Nachbarn und las über ihr Verhalten und ihre Erziehung.

Mitte 2009 durfte es dann endlich mein eigener Hund sein, mit dem ich mich beschäftigte.
Unsere Hündin Chumba zog bei uns ein. Im November 2011 dachte ich mir, einen Begleithundepass in der Hand zu haben, wäre auch nicht schlecht. So suchte ich uns eine Hundeschule und wir landeten hier in Wiepenkathen. Im April 2012 liefen wir dann auch erfolgreich die BGVP . Das Arbeiten in der Gruppe und mit den Trainern machte uns sehr viel Spaß! So eifterten Chumba und ich auf die Leistungsprüfung Bronze hin, die ich um ein halbes Jahr, wegen der Geburt unseres kleinen Sonnenscheines, verschob.:-)
Somit liefen wir im Juni 2013 dann Bronze und im Oktober 2014 Silber. Nun wird fröhlich auf Gold hin gearbeitet.

Anfang 2014 wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte als Trainer auf dem Platz zu stehen.
Begeistert stimmte ich zu! Im November 2014 habe ich dann die Prüfung für den Übungsleiter erfolgreich gemeistert und freue mich jetzt darauf, euch beim Knüpfen der unsichtbaren Leine zu eurem Hund zu unterstützen.


Unter den Eichen, 21684 Stade/Wiepenkathen