Team

   
 


 

 

Home

Aktuelles

Facebook

Gruppen

Team

=> Was machen Wir

Trainingszeiten

Unser Platz

Termine

Sport für Hund und Mensch

Galerie

Galerie Links

Video

Berichte

Kontakt

Links

Newsletter

Gästebuch

Hunde Haltungsgesetz

Counter

Impressum

Datenschutz

 


     
 





Elke Maj
1. Vorsitzende, Übungsleiterin

Kontakt:
Info@hundeschule-stade-wiepenkathen.de

Lackschwarz Langhaar Schäferhund "Milow"


Mein Name ist Elke Maj und mein treuer Gefährte heißt Milow.
Zusammen haben wir es erfolgreich bis hin zum Leistungsabzeichen Gold geschafft.
Ich bin seit dem Jahr 2000 auf dem Hundeplatz in Wiepenkathen. Zuvor habe ich mir einige andere Hundeschulen angesehen, wobei ich dann festgestellt habe, dass der IRJGV genau das vermittelt, was mir im täglichen Leben mit meinem Hund wichtig ist.
Einen guten, gehorsamen, in jeder Situation ausgeglichenen und freundlichen Begleiter.
Ich nehme seit Jahren an Fortbildungen sowie Seminaren (zB.: Anita Balser, Kai Rottmann, Günther Bloch, Martin Rütter) teil, denn man lernt nie aus.

Ich würde mich freuen Euch bei uns auf dem Platz begrüßen zu dürfen.





Julia Maj
2. Vorsitzende / Kassenwartin
Übungsleiterin

Mischling "Miles"

_________________________________________________________________________________________





Anika Steudel

Übungleiterin

Border Collie- Husky Mix "Flory"(geb.08.2002), Border Collie Dame Samantha "Sammy" Fox (geb.2006)
und Hovawart "Bruno"


Hallo,
ich bin Anika, im April 1988 in Rostock geboren und seit dem hab ich mal hier und mal da gewohnt. Nun bin ich hier im schönen Niedersachsen gelandet.
Hundesport betreibe ich jetzt seit dem Jahr 2000,wo ich erstmals mit einem Pflegehund angefangen habe und dann 2002 meinen ersten Hund "Flory" bekam.
Mit ihm habe ich die BGVP-Prüfung abgelegt.
Oktober 2010 habe ich meine  Border Collie Dame Sammy bekommen. Mit ihr habe ich bereits die BGVP und Bronce Prüfung abgelegt,weitere folgen hoffentlich.

Jetzt noch kurz zur Geschichte wie ich ins Trainerteam gekommen bin.
2007 wurde ich gefragt ob ich nicht Lust hätte mit ins Team einzusteigen, wo ich dann eine Nacht drüber geschlafen habe und JA gesagt habe.
Was gefällt mir an der ganzen Sache?
Mir gefällt es mit den unterschiedlichen Hunden und Menschen zu arbeiten, ihnen mit meiner Erfahrung zu helfen ihre Hunde zu verstehen und mit ihnen so einfach wie möglich das Leben zu verbringen.

Gut, das soweit zu meiner Person und meinen Hunden, wenn ihr noch mehr über UNS erfahren wollt, dann kommt doch einfach mal Samstag´s in die FREUNDLICHE HUNDESCHULE unter den Eichen.

Liebe Grüße
                          Anika....Flory....Sammy





Lore Fliegner
Übungsleiterin

Langhaardackel  "Stuart"


Hallo,
ich bin Lore Fliegner und seit 2004 in der Hundeschule Wiepenkathen.
Mit meinem jetzigen Langhaardackel Stuart (2 Jahre) habe ich im Oktober 2011
die BGVP Prüfung abgelegt.
Als Übungsleiterin besuche ich regelmäßig Seminare zur Weiterbildung.
Das Training mit den Hunden sowie Herrchen und Frauchen macht mir riesigen Spass.
Ich freu mich somit auf jeden Samstag in der Hundeschule Wiepenkathen.






Günter Hafgenscheit
Übungsleiter

Die beiden Englisch Springer Spaniel's
"Eternity" & "Crazy"

Hallo!
Ich bin der Günther und 1963 in Altenberge, in der Nähe von Münster in Nordrhein Westfalen geboren.
Seit 2008 bin ich mit Crazy als begeistertes Trainingsmitglied dabei.
Ende 2009 wurde ich gefragt ob ich nicht Lust hätte als Trainer das Team zu verstärken.
Ich war freudig überrascht und sagte sofort zu.
Somit habe ich meine Trainerprüfung im August 2011 abgeschlossen
und freue mich auf die Arbeit mit demTeam.
Mit Crazy legte ich im Mai 2009 die BGVP Prüfung ab.
Mit Seminaren bilde ich mich fort um für Euch auf dem aktuellen Stand zu sein.
Es macht einfach viel Spaß mit den Hunden und dessen Besitzern zu arbeiten.
Also, wenn Ihr Lust habt, kommt vorbei und schaut Euch unser Training
mit den Hunden einfach mal an.




 

Daniela Tworeck
Übungsleiterin

Berner Sennenhund "Lairo" ist  im Hundehimmel
Nun bereichert ein Altdeutscher Schäferhund Names "Tyson" unser Leben.


Hallöchen ich bin Danny, wurde 1972 in Stade geboren und wohne in Wiepenkathen,
bin verheiratet und habe einen Sohn und einen Hund.
Meine Familie, reiten und der Hundeplatz sind meine Hobby´s.
Tiere habe ich schon seit ich denken kann!
Auf den Hundeplatz bin ich 1999 mit unserem 
ersten Berner Sennenhund "Bootsmann" gekommen.
Angefangen in der Welpengruppe bis hin zur BGVP.
"Bootsmann" mussten wir leider wegen Krebs einschläfern lassen.
Ohne Hund war es viel zu leer und langweilig im Haus,
also holten wir recht schnell unseren "Lairo".
Mit viel Freude fingen wir wieder in der Welpengruppe an
und wir arbeiteten uns als Team hoch bis zur BGVP, dann Bronze
- und zuletzt die Silberprüfung, die wir 1 Tag vorher absagen mussten.
"Lairo" hatte sich an der Wirbelsäule verletzt und konnte seitdem
nur nur bedingt trainieren.
Weil wir mit großem Interesse, viel Spass, Freude und Fleiß durch die Gruppen gingen,
wurde ich von einigen Trainern angeprochen, mal die Seite der Übungsleiter zu sehen.
Mir machte es soviel Spaß, das ich als Übungsleiterin anfing
und am 9.10.2006 meine Prüfung als Übungsleiterin bestand.
Durch die Trainer, Seminare und Kurse die wir besuchten
(und auch immer noch besuchen), habe ich schon viel gelernt
(und ich werde noch viel neues dazu lernen)
Mir bringt es viel Spaß dieses gelernte mit
viel Freude an tolle Hund-Mensch-Teams weiter zu vermitteln.
 

  

Isabell Krenz
Übungsleiterin

Dackel-Jack Russel-Mischling "Leon"


Hallo!
Ich bin Isabell und der freche Dackel-Mix neben mir heißt Leon!
Am meisten Spaß an der Arbeit mit Hunden bereitet mir, ihnen immer wieder Neues beibringen zu können und zu entdecken, was man mit einem Hund alles erleben kann!
Wir sind vor ca. 5 Jahren zum ersten Mal in die Hundeschule in Wiepenkathen gekommen. Zunächst haben wir großen gemeinsamen Spaß beim Agility entdeckt. Nachdem wir dann erfolgreich die Begleithundeprüfung bestanden haben, sind wir nun bereits dabei, auf das Leistungsabzeichen Gold hinzuarbeiten.
Und schon war im Gespräch, selbst zur Trainerin zu werden! Da ich das "Angebot" natürlich nicht ausschlagen konnte, stehe ich mittlerweile schon mit der neuen, zunächst ganz ungewohnten Perspektive auf dem Platz und freue mich jeden Samstag darauf, Hundefreunden das Lernverhalten ihrer Vierbeiner ein kleines Stück weit verständlicher zu machen, aber auch, oft selbst noch etwas dazulernen zu können!





Janine Sethmann
Übungsleiterin

Rhodesian Ridgeback "Chumba"

Hallo mein Name ist Janine Sethmann, 1978 wurde ich in Stade geboren. Ich bin verheiratet und habe zwei Söhne.

Schon im Kindesalter habe ich Hunde geliebt. Ich beschäftigte mich mit den Hunden unserer Nachbarn und las über ihr Verhalten und ihre Erziehung.

Mitte 2009 durfte es dann endlich mein eigener Hund sein, mit dem ich mich beschäftigte.
Unsere Hündin Chumba zog bei uns ein. Im November 2011 dachte ich mir, einen Begleithundepass in der Hand zu haben, wäre auch nicht schlecht. So suchte ich uns eine Hundeschule und wir landeten hier in Wiepenkathen. Im April 2012 liefen wir dann auch erfolgreich die BGVP . Das Arbeiten in der Gruppe und mit den Trainern machte uns sehr viel Spaß! So eifterten Chumba und ich auf die Leistungsprüfung Bronze hin, die ich um ein halbes Jahr, wegen der Geburt unseres kleinen Sonnenscheines, verschob.:-)
Somit liefen wir im Juni 2013 dann Bronze und im Oktober 2014 Silber. Nun wird fröhlich auf Gold hin gearbeitet.

Anfang 2014 wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte als Trainer auf dem Platz zu stehen.
Begeistert stimmte ich zu! Im November 2014 habe ich dann die Prüfung für den Übungsleiter erfolgreich gemeistert und freue mich jetzt darauf, euch beim Knüpfen der unsichtbaren Leine zu eurem Hund zu unterstützen.






Julia Maaß
Übungsleiteranwärterin
Dobermann-Mix „Milow“

Hallo,
mein Name ist Julia.

Ich bin mit Hunden aufgewachsen und habe mir im Dezember 2015 meinen ersten eigenen Hund geholt. Im Januar 2016 bin ich dann mit meinem Knirps Milow das erste Mal in die Hundeschule in Wiepenkathen gegangen. Mir hat es auf Anhieb dort gefallen. Ich habe den Hundeführerschein und bis Dato die BGVP dort mit meinem Hund geschafft. Nun machen wir uns an die Leistung

Seit Anfang Mai bin ich als Übungsleiteranwärterin mit im Team und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit euch.
 






Ina Schütt
Übungsleiteranwärterin

Jack Russel-Zwergpinscher-Border Collie-Schäferhund-Mix "Dino"


Hallo,

ich bin mit meinem Hund Dino sei 2011 in der Hundeschule Wiepenkathen. 
Dino und ich haben zusammen die Begleithunde- und Verkehrssicherheisprüfung (kurz BGVP) bis hin zum Leistungszeichen "Gold" geschafft.

Das Training macht uns sehr viel Spass.

Seit kurzem bin ich als Übungsleiteranwärterin mit im Team und freue mich auch anderen Hundehaltern mit Rat und Tat beiseite stehen zu können.

Gruß Ina und Dino


   



Gudrun Maack-Scherlinger
Übungsleiteranwärterin

Labrador "Leyco"


Moin!
Ich bin Gudrun und seit 2011 mit meinem Labrador Leyco hier in der Hundeschule Wiepenkathen als Trainingsmitglied.
Das Training macht uns beiden sehr viel Spaß und wir haben nach der Begleithundeprüfung 2012 auch schon das Leistungszeichen Bronze (2014) und Silber (2015) erarbeitet. Nun trainieren wir fleißig für "Gold".
Als Übungsleiteranwärterin erhalte ich viele neue Eindrücke.... Das ist sehr spannend!
Ich freue mich auf das Arbeiten mit Mensch und Hund!

_________________________________________________________________________________________




Jan Studier
Übungsleiteranwärter

Mischling "Miles"

_________________________________________________________________________________________



Maria Frese
Übungsleiterin Trick-Dogging

Rumänischen Mischling „Tacka“ & Berger des Pyrénées „Creepy“,
sowie Terrier-Mischling „Pepsi“ im Herzen.

Es war einmal vor langer, langer, langer Zeit, da schaffte ich es nach jahrelanger Überredungskunst meine Eltern davon zu überzeugen, dass ein Hund eine tolle Sache ist. ...okay, genau genommen war das 1998.
Da es mein (unser) allererster Hund sein sollte, war eine Hundeschule von Beginn an geplant. ...so landete ich mit dem kleinen Terrier-Mix "Pepsi" anfangs noch in der Ortsgruppe Hemmoor, nachdem uns andere Hundeschulen der Umgebung nicht überzeugt hatten. Mit dessen Hilfe und all der Arbeit, Liebe und Geduld daheim waren wir fleißig am lernen und hatten so auch schnell die Begleithundeprüfung geschafft. Ein Jahr später folgte auch schon die Bronze-Prüfung. Zur Silber-Prüfung schaffte ich es aufgrund einer Klassenfahrt damals dann leider nicht. Zwischenzeitlich sind wir aber auch schon bei dem Hundesport "Agility" in Stade gelandete, wo sich zeigte, dass Pepsi es absolut liebte. So blieb es dann auch einige Jahre nur noch beim Agility. 2008 fing ich dann beim Dogdance an und auch hier sind wir auch heute noch mit viel Freude dabei.
Als 2010 dann meine rumänische Straßenhündin "Tacka" bei mir eingezogen ist, war die Hundeschule natürlich wieder dran. Da sind wir dann gleich in Stade geblieben und auch Pepsi durfte noch mal wieder ihre Unterordnung bis zur bestanden Gold-Prüfungs auffrischen. ;p
Schweren Herzens musste ich mich Ende 2013 von meinem kleinen Schatten-Gespenst ‚Pepsi’ trennen. :’(

Doch Anfang März 2014 konnte ich mir dann meinen Traum von meinem französischem Hütehund namens Creepy erfüllen.
Pepsi und Tacka erreichten beide ihre Gold-Prüfung und sind auch beim Agility und Dogdance/Trickdogging ganz gut dabei (gewesen..
//theme.webme.com/smiles/sad.gif)

Creepy hat im April 2015 ihre BGVP und im Oktober 2015 ihre Bronze-Prüfung und nun 2016 ihr Silber-Prüfung bestanden und wir trainieren fleißig auf Gold hin.
Prüfungen sind nicht alles - aber wenn man viel Spaß zusammen mit dem Hund arbeiten will, dann kann so eine Prüfung mit tierisch nervösen Frauchen und launischen Hunden ja auch eine gute Zusatz-Übung sein für die Stress-Situationen im Alltag. *lach*
Nun beschäftige ich mich also neben der Unterordnung, Erziehung und dem drumherum auch noch mit Trick Dogging, Doggi-fit, Dogdance und Agility. Nebenbei gibt es noch Dummytraining, Clickertraining, Arbeit mit Hund-Pferd/Kaninchen-Kombinationen, Tier-Fotoshootings, Longieren, ... und was uns sonst noch so über den Weg läuft und die Hunde und ich Motivation für haben. Thema Ernährung und Gesundheit ist natürlich auch immer ein wichtiges Thema über das man nie genug wissen kann.
Ach so... Wie bin ich nun als 'Trainerin' in unserem Hundeverein gelandet? - Sagen wir so: Ich liebe einfach die Arbeit mit Hunden und vermittel gerne mein eigenes Wissen weiter, damit es auch anderen Hundehaltern und Hunden hilft ein harmonisches, konfliktfreies, gemeinsames Leben zu führen..

Ach so – weil mir die tierischen und menschlichen Kontakte viel bedeuten, habe ich an verschiedenen Sonntagen des Jahres unterschiedliche Ausflüge und Spaziergänge für Hundefreunde ins Leben gerufen und freue mich immer über alle die dabei sein mögen!
Bei Fragen sprecht mich einfach auf dem Hundeplatz an.
~§~


 
 

Es waren schon 378827 Besucher (2189312 Hits) hier!